Bauarbeiten in vollem Gang

Ostdeutscher Gasmarkt startet in den Wettbewerb

Als eines der ersten Versorgungsunternehmen wechselt das Mitglied des Forum Erdgas, die Köthen Energie GmbH, mit Inkrafttreten des Gasnetzzugangsmodells seinen Gaslieferanten. Dazu wird jetzt ein direkter Zugang zum Netz des neuen Lieferanten gebaut.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Leipzig (red) - Wie das Forum Erdgas berichtet, investiert Köthen Energie insgesamt 1,5 Millionen Euro für den Leitungsbau. Damit soll noch in diesem Jahr ein direkter Anschluss an das Ferngasleitungsnetz der ONTRAS - VNG Gastransport GmbH gebaut werden. Mit diesen Investitionen wird ebenfalls ein langfristiger Beitrag zur Versorgungssicherheit geleistet, Wolfgang Eschment, Sprecher des Forum Erdgas. Köthen Energie ist eine Tochter der MVV Energie AG. Bisher bezog das Unetrenehmen sein Erdgas von der MITGAS.

Weiterführende Links