Ölpreis

OPEC will Öl-Fördermenge 2010 nicht erhöhen

Die OPEC plant im kommenden Jahr keine Veränderung ihrer Fördermengen. Angesichts der "komfortablen" Preissituation sei eine Erhöhung der Produktion "derzeit nicht auf dem Schirm", sagte OPEC-Generalsekretär Abdullah el Badri am Montag vor einem Treffen der zwölf Mitgliedstaaten im angolanischen Luanda.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Luanda (ddp/red) - Allerdings müssten die OPEC-Staten die im Verhältnis von Angebot und Nachfrage "etwas zu hohen" Lagervorräte wieder auf ein sinnvolles Niveau zurückführen, sagte Badri.

Ölpreise 2009 gestiegen

Im Januar hatte das Kartell angesichts der niedrigen Öl-Preise von etwa 30 Dollar (rund 21 Euro) seine tägliche Fördermenge um 4,2 Millionen Barrel (159 Liter) reduziert. Derzeit liegt der Preis wieder bei etwa 75 Dollar. Die am Dienstag offiziell beginnende OPEC-Konferenz findet erstmals in Angola statt. Das Land im Südwesten Afrikas leidet noch unter den Folgen eines 27-jährigen Bürgerkriegs. Mitglied der OPEC ist Angola seit 2007.