Starkes Wirtschaftswachstum

OPEC rechnet mit steigender Ölnachfrage in 2010

Die OPEC hat ihre Prognose für die globale Ölnachfrage im nächsten Jahr leicht erhöht. Das überraschend starke Wirtschaftswachstum in einigen Schwellenländern, insbesondere China und Indien, werde einen höheren Bedarf nach sich ziehen, teilte das Rohstoffkartell in seinem am Dienstag in London veröffentlichten Monatsbericht mit.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

London (ddp/red) - Die OPEC (Organisation Erdöl exportierender Länder) erhöhte ihre Prognose für die weltweite Ölnachfrage 2010 um 70.000 Barrel pro Tag (bdp) auf 85,13 Millionen bdp und unterstellt damit ein Wachstum von 0,8 Millionen bpd gegenüber dem Vorjahr.

In den Jahren 2008 und 2009 sei die Nachfrage zurückgegangen. Das Jahr 2009 sei das bislang "schlimmste Jahr" für die globale Ölnachfrage gewesen, erklärte die OPEC. Im vierten Quartal habe sich der Konsum angesichts der konjunkturellen Festigung zwar erholt. Dennoch geht die Organisation davon aus, dass die Nachfrage im Gesamtjahr um 1,4 Millionen bpd geschrumpft sei.