VDEW

Oktober: Weniger Strom verbraucht

Aufgrund der schwachen Konjunktur wurde im Oktober 2001 mit 40,7 Milliarden Kilowattstunden etwa 1,4 Prozent weniger Strom verkauft als im entsprechenden Vorjahresmonat.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Der Absatz der deutschen Stromversorger lag im Oktober 2001 mit 40,7 (Oktober 2000: 41,3) Milliarden Kilowattstunden 1,4 Prozent unter dem entsprechenden Wert des Vorjahres. Das meldet der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) nach ersten Erhebungen. Der geringere Stromverbrauch sei ein Zeichen für die schwache Entwicklung der Konjunktur.

Für die ersten zehn Monate 2001 ermittelt der Branchenverband einen Stromverbrauch von 389,5 Milliarden Kilowattstunden. Der Absatz sei damit ebenso hoch gewesen wie von Januar bis Oktober 2000.