Auszeichnung

Ökostrom der MVV Energie erhält Umweltsiegel

Der Mannheimer Stromversorger hat zum fünften Mal in Folge für sein Ökostrom-Produkt "Terra" das Umweltsiegel des Freiburger Vereins EnergieVision erhalten. Die Richtlinien des Umweltlabels wurden in diesem Jahr nochmals verschärft. Pro Jahr liefert die Mannheimer MVV Energie rund 1,3 Millionen Kilowattstunden Strom, die ausschließlich aus erneuerbaren Energien erzeugt wurden.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Der Ökostrom der MVV Energie mit dem Produktnamen "Terra" erfüllt auch 2004 die ökologischen Kriterien des Umweltsiegels "ok-power-Label". Damit verteilt die MVV Energie in diesem Jahr rund 1,3 Millionen Kilowattstunden Strom, die ausschließlich aus erneuerbaren Energien erzeugt werden, an ihre Terra-Kunden in Mannheim. Das Zertifikat ok-power-Label wird vom Freiburger Verein EnergieVision vergeben. Dieser wird vom Freiburger Öko-Institut, dem WWF Deutschland und der Verbraucherzentrale NRW getragen. Das Mannheimer Energieunternehmen erhält diese Auszeichnung bereits zum fünften Mal in Folge.

EnergieVision will mit diesem Zertifikat sicherstellen, dass die Terra-Kunden vertraglich zu 100 Prozent mit Strom aus erneuerbaren Energien beliefert werden. Darüber hinaus soll der von MVV Energie ausgewiesene höhere Terra-Strompreis vollständig für die Förderung der Stromerzeugung in neuen, umweltschonenden Kraftwerken eingesetzt werden.

Die Richtlinien des ok-power-Labels wurden für das Jahr 2004 nochmals verschärft, um insbesondere die Wirkung der zertifizierten Produkte auf den Ausbau erneuerbarer Energien weiter zu stärken, so der Hinweis des Öko-Instituts.