Umweltfreundlich

Ökostrom boomt: 90 Prozent Zuwachs gegenüber Vorjahr

2,1 Millionen Haushalte in Deutschland haben im vergangenen Jahr Ökostrom bezogen. Dies bedeutet einen Zuwachs von mehr als 90 Prozent gegenüber dem Jahr 2007. Auch viele Gewerbekunden beziehen mittlerweile grünen Strom. Jedoch ist Ökostrom nicht gleich Ökostrom, Verbraucher sollten genauer hinschauen.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Düsseldorf (ddp-nrw/red) - Für eine aktuelle Erhebung Fachzeitschrift "Energie & Management" und der Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung im Verband kommunaler Unternehmen (VKU) waren mehr als 180 Energieversorger befragt worden. Den Angaben zufolge beziehen mittlerweile bundesweit knapp 150.000 Gewerbetreibende Ökostrom.

Oftmals Produkte aus Zertifikatehandel

Insgesamt betrug demnach der Absatz von Stromangeboten aus Wind-, Wasser-, Solar- oder Biomasseanlagen bundesweit rund elf Milliarden Kilowattstunden. Das entspricht einer Steigerung um 150 Prozent gegenüber 2007. Oftmals werde aber nicht Ökostrom aus erneuerbaren Energieanlagen in Deutschland verwendet. In der Regel werde Ökostrom über den Zertifikatehandel aus dem Ausland erworben.

"Der gewaltige Sprung bei Kunden- und Absatzzahlen zeigt, dass Ökostrom heute ein Muss-Produkt für jeden Energieversorger ist", sagte Ralf Köpke von "Energie & Management". Zudem legten immer mehr Unternehmer "Wert auf eine umweltfreundliche Versorgung".

"Ökostrom ist im Mainstream angekommen", sagte auch Vera Litzka, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung. Unter den Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft gebe es mittlerweile mit den Stadtwerken Mosbach, Emsdetten und Soltau drei kommunale Anbieter, die die Versorgung der von ihnen belieferten Haushalte komplett aus Wasserenergie speisen.

Bei Ökostrom mehr Wert auf Qualität legen

Oliver Hummel vom unabhängigen Ökostromhändler Naturstrom aus Düsseldorf forderte die Verbraucher auf, darauf zu achten, ob ihr Ökostrom-Anbieter wirklich neue Wind- oder Solaranlagen baut und fördert. "Nur so hilft die steigende Kundenzahl beim Ökostrom auch wirklich dem Klimaschutz", betonte Hummel. Die Verbraucher sollten vermehrt auf "Qualität" beim Ökostrom Wert legen.

Weiterführende Links
  • Öko-Rechner