Einheitliches Preissystem

Ökologische Alternative: Strom von LichtBlick

Mit einem wettbewerbsfähigen Preis von 15,90 Cent pro Kilowattstunde und einer monatlichen Gebühr von 5,90 Euro bietet der Hamburger Ökostromanbieter LichtBlick eine umweltschonende Alternative im liberalisierten Strommarkt. Dabei ist das Preissystem bundesweit einheitlich und die Erzeugung zertifiziert.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Der Hamburger Ökostromanbieter LichtBlick hat sich mit seinen wettbewerbsfähigen Preisen für ökologisch erzeugten Strom im deutschen Strommarkt gut positioniert. Nach den Strompreiserhöhungen des Branchenführers Yello zum 1. Februar ist das unabhängige Unternehmen mit einem transparenten, einfachen und bundesweit einheitlichen Preissystem ein echter LichtBlick und damit eine gute Alternative.

Die Preise sind wettbewerbsfähig und liegen teilweise sogar unter den neuen Yello-Preisen. Sie beinhalten zudem die garantierte umweltfreundliche Erzeugung der Energie. LichtBlick bietet damit den Verbrauchern als emotionalen Nutzen eine ökologische Produktqualität. "Jetzt laden wir die Verbraucher ein, einfach und unbürokratisch zu uns zu wechseln. Wir haben für alle Kunden in Deutschland sauber erzeugten Strom zu einem Preis, der nach den Insolvenzen und den massiven Preiserhöhungen zu dem besten im Markt gehört", erläutert Alexander Beck, Marketing-Leiter bei LichtBlick, die Qualitäten seines Unternehmens.

Den für Sie günstigsten Stromanbieter finden Sie hier.

Weiterführende Links