Inklusive Energiespar-Ausstattung

Nuon: Stromtarif ohne Grundgebühr soll Stromsparer belohnen

Nuon bietet unter dem Namen "geniaale Strom" nun einen Stromtarif ohne Grundpreis kombiniert mit einer Energiespar-Ausstattung an. Dabei handelt es sich um ein vom ok-Powerlabel zertifiziertes Ökostromangebot, welches Kunden verstärkt zum Strom sparen anreizen soll.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Berlin (red) - Stromsparen "muss sich auszahlen", meint Nuon-Geschäftsführer Thomas Mecke. Doch der Grundpreis bei Stromtarifen sei ein Blockade-Sockel, der den effizienten Umgang mit Energie nicht belohnt. Daher entfällt bei "geniaale Strom" die Grundgebühr von jährlich 69,90 Euro in Berlin und 71,40 Euro in Hamburg. Der Kunde zahlt nur noch seinen tatsächlichen Verbrauch, pro Kilowattstunde werden 22,99 Cent fällig.

Den Kunden von "geniaale Strom" werden darüber hinaus regelmäßig Produkte und Zubehör zum Stromsparen "zu speziellen Konditionen" angeboten, so Nuon. Die Kosten dafür werden erst mit der Jahresrechnung verrechnet, so dass diese mit dem eingesparten Strom verrechnet werden. Die Anschaffung der Geräte macht sich damit in Kürze bezahlt.

In der ersten sogenannten "Sparmatik"-Box seien Energiesparlampen sowie ein Schalter, der Geräte im Standby-Modus abschaltet, enthalten. In den kommenden Wochen sollen "Sparmatik"-Boxen zu den Themen Computer, Heizen, Kochen und Spülen, Bad, Haus und Garten folgen.

Bei dem Angebot "geniaale Strom" handelt es sich um Ökostrom mit dem ok-power Label, womit Investitionen in den Neubau umweltschonender Kraftwerke garantiert werde.