Kompetenzen

NRW präsentiert sich auf "renewables 2004"

Seine Kompetenzen auf dem Feld der erneuerbaren Energien will Nordrhein-Westfalen im Sommer auf einer Internationalen Konferenz in Bonn präsentieren. Zu der Konferenz für erneuerbare Energien, der "renewables 2004", werden vom 1. bis 4. Juni mehr als 1000 Teilnehmer von Regierungen, Vereinten Nationen (UN), nichtstaatlichen Organisationen und Unternehmen erwartet.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Bonn (ddp-nrw) - NRW werde zahlreiche Veranstaltungen wie Workshops, Tagungen, Ausstellungen und Fahrten zu den High-Lights zukünftiger Energietechniken anbieten, kündigte Landesenergieminister Axel Horstmann (SPD) heute in Bonn an. Dies sei eine große Chance für das Land, das gesamte Spektrum nordrhein-westfälischer Kompetenzen auf dem Feld moderner Energietechniken und -dienstleistungen international zu präsentieren.

Angeboten werden unter anderem Exkursionen zum Thema "Erneuerbare Energien und Energieeffizienz" mit Tagesfahrten für Konferenzteilnehmer. Informationsschwerpunkte sind 50 Solarsiedlungen in NRW, Zukunftsenergien und Wissenschaft, Windenergie in NRW, Solare Energie im Ruhrgebiet, Energetische Nutzung von Biomasse, Energie aus der Erde und Wasserkraft im Ruhrgebiet und in der Eifel. Vorgesehen ist ferner ein Treffen von Regierungsmitgliedern und Experten aus NRW und Indien.