Bürgertelefon

NRW: Experten beraten zum Thema Energiesparen

Bürger, die sich über Stromsparen im Haushalt oder eine Sanierung ihrer alten Heizung beraten lassen wollen, können am Freitag (12. Oktober) die Info-Hotline der Landesregierung Nordrhein-Westfalens anrufen. Experten geben dann darüber Auskunft, wie Energiekosten gespart werden können.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Düsseldorf (ddp-nrw/sm) - Ob stromsparende Haushaltsgeräte, intelligente Heizungstechnik oder der energetisch richtig sanierte Altbau - jede im Alltag eingesparte Kilowattstunde ist nach Angaben der Landesregierung pragmatischer Klimaschutz. "Mit der Energieeffizienz­offensive 'NRW spart Energie' hat sich die Landesregierung auch auf die Fahnen geschrieben, den Bürgerinnen und Bürgern geballte Infor­mationen zur Verfügung zu stellen, mit denen jeder ökonomischer mit Energie umgehen kann," sagte Wirtschaftsministerin Christa Thoben (CDU).

Interessierte Bürger können von 11.30 bis 12.30 Uhr bei Call NRW, dem Bürger- und Service Center des Landes Nordrhein-Westfalen, unter 0180 3 100 111 oder unter www.callnrw.de ihre Fragen im "Kampf gegen hohe Energiekosten und für den Klimaschutz" stellen.