Personalie

Noske wird Nachfolger von Ebeling in Hannover

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Hannover AG hat Harald Noske (50), den derzeitigen Hauptabteilungsleiter "Produktion", zum Technischen Direktor der Stadtwerke Hannover bestellt. Noske wird den Vorstandsposten als Nachfolger von Prof. Hans-Jürgen Ebeling zum 1. Juli 2005 antreten.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Hannover (red) - "Die Wahl eines internen, sehr profilierten Experten ist eine kluge Entscheidung", kommentierte der Aufsichtsratsvorsitzende Walter Meinhold. "Damit ist gewährleistet, dass die Stadtwerke Hannover ihren Erfolgs- und Konsolidierungskurs auch im Hinblick auf die anstehenden Herausforderungen im Rahmen der zweiten Welle der Energiemarktliberalisierung nahtlos fortsetzen können."

"Ich habe an den Stadtwerken stets geschätzt, dass es ein innovatives, flexibles und vorausschauend agierendes Unternehmen ist - eine gute Grundlage für eine erfolgversprechende Gestaltung der anstehenden, komplexen Aufgaben. Dabei ist mir wichtig, dass die technische Substanz, die Finanzen und die motivierte Belegschaft gleichermaßen für den langfristigen Erfolg stehen", sagt das designierte Vorstandsmitglied Noske.