1350 Solarmodule

Norddeutschlands größte private Solarstromanlage am Netz

In der Nähe von Hamburg wurde jetzt die größte betriebene Solarstromanlage Norddeutschlands in Betrieb genommen. Die 1350 Solarmodule der Solara AG sollen jährlich 134 000 Kilowattstunden Solarstrom erzeugen.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Vor einigen Tagen wurde im "Alten Land" bei Hamburg die bisher größte privat betriebene Solarstromanlage Norddeutschlands eingeweiht. Die Solara AG lieferte hierfür mehr als 1350 Solarmodule inklusive Wechselrichter. Die Anlage verfügt über eine Gesamtleistung von insgesamt 170 Kilowatt.

Die Anlage soll künftig 134 000 Kilowattstunden Solarstrom pro Jahr erzeugen. Dies entspricht dem durchschnittlichen Stromverbrauch von über 50 Haushalten.