Bestätigt

Niederlande: Fusionsgespräche zwischen Essent und Nuon

In den Niederlanden führen die Energiekonzerne Essent und Nuon Gespräche über eine mögliche Fusion beider Unternehmen. Dies wurde nach Zeitungsinformationen am Montag von Essent bestätigt. Unbestätigt bleiben Spekulationen über eine Übernahme durch die Essener RWE.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Düsseldorf/Amsterdam (red) - Wie das Düsseldorfer "Handelsblatt" berichtet, kursierten bereits seit längerer Zeit Fusionsgerüchte. Eine Sprecherin von Essent bestätigte jetzt "ernste" Konsultationen, stellte aber zu diesem Zeitpunkt keine Ergebnisse in Aussicht. Auch mit anderen Unternehmen würden Gespräche geführt. Von Nuon konnte das Blatt zunächst keine Stellungnahme erhalten.

Die beiden Versorger gelten nach Brancheninformationen als Übernahmekandidaten ausländischer Energieunternehmen. So soll sich RWE seit längerem für Nuon, das auch als Anbieter für Strom und Gas in Deutschland aktiv ist, interessieren.

Weiterführende Links