Mit Biomasse-Heizkraftwerk

Neues Werk zur Holzpellet-Herstellung in Löbau

Ein neues Werk zur Herstellung von Holzpellets entsteht in Löbau in Sachsen. Wie die Pelletsproduktion Sachsen GmbH am Donnerstag mitteilte, erfolgt der offizielle Spatenstich für das Werk am morgigen Freitag im Beisein von Umweltminister Roland Wöller (CDU).

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Löbau (ddp-lsc/sm) - Im Verbund mit dem Pelletierwerk soll ein Biomasse-Heizkraftwerk errichtet werden. Dieses soll nicht nur die notwendige Wärme für die Betriebsabläufe der Pelletsherstellung produzieren, sondern auch Strom in private Haushalte, Unternehmen und Kommunen liefern. Im Werk sollen nach Angaben des Unternehmens 28 Mitarbeiter beschäftigt sein, weitere 50 neue Arbeitsplätze sollen im Umfeld entstehen.

Laut Deutschem Energie-Pellet-Verband (DEPV) produzieren derzeit 26 Unternehmen in Deutschland Holzpellets. Diese Werke stellten 500.000 Tonnen Pellets her.