Planungen

Neues Solarkraftwerk soll bei Luckenwalde entstehen

Nördlich von Luckenwalde in Brandenburg soll ein neues Solarkraftwerk entstehen. Einem Zeitungsbericht zufolge sollen rund 30 Millionen Euro in die neue Anlage investiert werden, und zwar vom bayerischen Unternehmen Beck Energy.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Luckenwalde (ddp/sm) - Er hoffe, dass noch in diesem Jahr mit dem Bau begonnen werde, sagte Ekkehard Buß vom Stadtplanungsamt am Donnerstag auf ddp-Anfrage. Investor sei das bayerische Unternehmen Beck Energy. Das Kraftwerk soll auf einer Fläche von rund 50 Hektar gebaut werden. Geplant sei eine Basisleistung von zehn Megawatt im Jahr.

Die Investitionssumme beläuft sich einem Bericht der "Märkischen Allgemeinen" (Donnerstagausgabe) zufolge auf 30 Millionen Euro. Beck Energy will laut Buß die von dem US-Unternehmen Nanosolar produzierten Solarmodule verwenden. "Nanosolar hatte nach einem Referenzobjekt am Ort gesucht", fügte Buß hinzu. Der amerikanische Betrieb hatte sich im vergangenen Jahr in Luckenwalde angesiedelt. Buß sagte weiter, eine Beteiligung der städtischen Betriebswerke an dem Projekt sei denkbar.