Strom für 20.000 Haushalte

Neues Biomasseheizkraftwerk in Augsburg in Betrieb

Ein neues Biomasseheizkraftwerk ist am Donnerstag in Augsburg in Betrieb genommen worden. Wie das Agrarministerium mitteilte, ist die rund 24 Millionen Euro teure Anlage im Stadtteil Lechhausen das größte Biomasseheizkraftwerk in Schwaben.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Augsburg (ddp-bay/sm) - Das Kraftwerk kann den Angaben zufolge rund 20.000 Haushalte mit Strom und etwa 3500 Einfamilienhäuser mit Wärme versorgen. Laut Ministerium liegt der Anteil der Biomasse am Primärenergieverbrauch in Bayern bei rund fünf Prozent. Damit sei Bayern deutschlandweit führend, hieß es.