Rechliche und wissenschaftlichen Aspekte

Neuer Leitfaden informiert über Erdwärme

Bauherren und weitere Interessierte können sich mit einer neuen Broschüre über die Nutzungsmöglichkeiten von Erdwärme informieren. Das Landesamt für Umwelt und Geologie veröffentlichte einen Leitfaden, in der es vor allem um die rechtlichen und wissenschaftlichen Aspekte bei der Nutzung von Erdwärme geht.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Dresden (ddp-lsc/sm) - Überdies enthält der Leitfaden vorgefertigte Formulare, die etwa bei der Vorbereitung von Bohrarbeiten benötigt werden.

Laut Ministerium können mit der in der Erde gespeicherten Energie Gebäude klimafreundlich und kostengünstig beheizt werden. Geothermie habe neben der Biomasse das größte Potenzial bei den regenerativen Energien. In Sachsen gebe es bisher 4100 Anlagen zur Erdwärmenutzung. Mit der Broschüre will die Regierung eine stärkere Nutzung der Geothermie unterstützen. Der Leitfaden kann aus dem Internet heruntergeladen oder bestellt werden. Der Bezug ist kostenlos.

Weiterführende Links
  • Zum Download