Für u.a. Architekten

Neuer Internetratgeber: Solares Bauen leicht gemacht

Der Ratgeber ermöglicht einen schnellen Überblick über gestalterische und technische Potenziale der Photovoltaik-Gebäudeintegration und bietet gleichzeitig die Möglichkeit tiefergehender Recherche nach solaren Produkten und Integrationstechniken. Zielgruppe sind Architekten, Fachplaner und Bauherren.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (red) - Die Unternehmensvereinigung Solarwirtschaft e.V. (UVS) hat ein neues Informationsportal für Architekten, Fachplaner und Bauherren entwickelt. Auf www.solarintegration.de wird praxisorientierte Hilfe rund um das Thema Solararchitektur geboten. Der Ratgeber ermöglicht einen schnellen Überblick über gestalterische und technische Potenziale der Photovoltaik-Gebäudeintegration und bietet gleichzeitig die Möglichkeit tiefergehender Recherche nach solaren Produkten und Integrationstechniken.

Das Portal informiert in den drei Bereichen: Solar-Wissen, Solar-Gestalten und Solar-Bauen. Es liefert eine kurze allgemeine Einführung zur Sonnenenergie, Argumente für die Nutzung sowie technische Grundlagen. Anhand von Projektbeispielen werden insbesondere die vielfältigen gestalterischen Einsatzmöglichkeiten der Photovoltaik visualisiert. Mit Hilfe eines Solarzellenbrowsers können Architekten zum Beispiel geeignete Solarzellen interaktiv nach Material, Farbe, Form und Transparenz auswählen und auf ihr Bauvorhaben anpassen. "Wir wollten Solarenergie einmal von einer anderen Seite darstellen. Einen Architekten interessiert weniger der elektrische oder ökologische Wirkungsgrad eines Solarmoduls, sondern vielmehr dessen ästhetische und gestalterische Vorzüge", so UVS- Geschäftsführer Carsten Körnig.

Weiterführende Links