Personalien

Neue Struktur: RWE besetzt Vorstandsposten

Im Rahmen der neuen RWE-Konzernstruktur sollen die RWE Power AG (Stromerzeugung und Gewinnung von Energierohstoffen in Kontinentaleuropa) mit Sitz in Essen und Köln, und die RWE Energy AG (Vertrieb von Strom und Gas) mit Sitz in Dortmund zum 1. Oktober 2003 ihre Arbeit aufnehmen. Dazu wurden jetzt die ersten Personalien bekannt.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Für den Vorstandsvorsitz von RWE Power ist Berthold Bonekamp vorgesehen. Finanzvorstand soll Antonius Voß werden. Weitere Besetzungen: Alwin Fitting (Personal), Dr. Gerd Jäger (Kernkraftwerke und regenerative Energien), Dr. Johannes Lambertz (fossile Kraftwerke), Dr. Dietrich Böcker (Ressort Braunkohlebergbau). Bonekamp ist seit 1999 im Vorstand der RWE Energie AG tätig und verantwortet seit Oktober 2000 im RWE Power-Vorstand das Ressort Technik.

Bei RWE Energy soll Heinz-Werner Ufer bis auf weiteres als Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft die regionale Vertriebsstruktur für Strom und Gas zügig umsetzen. Als Finanzvorstand ist bis auf weiteres Dr. Wolfgang Kässer vorgesehen. Weitere Besetzungen: Heinz Fennekold (Personal), Heinz-Werner Binzel (Beschaffung und Vertrieb), Dr. Andreas Radmacher (Chief Service Officer für Ressort Kundenservice und Backoffice-Prozesse), Dr. Werner Roos (Netze) und Dr. Jürgen Kroneberg (Recht). Ufer arbeitet seit 1977 für den Energiekonzern und ist seit September 2001 Vorstandsvorsitzender der RWE Plus AG.

Jetzt muss der Aufsichtsrat über die Vorschläge entscheiden.