Neue SolarWorld-Aktien kommen zu 46,72 Euro

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com
Die neuen Aktien der SolarWorld AG, Bonn, können ab kommenden Montag zu einem Preis von 46,72 Euro bezogen werden. Die Bezugsfrist für die 750.000 neuen Aktien endet am 6. Juni 2000. Der Bezug der neuen SolarWorld-Aktien erfolgt über die Ausübung von Bezugsrechten. Jeder Aktionär erhält je ein Bezugsrecht pro alter SolarWorld-Aktie. Zum Erwerb einer neuen SolarWorld-Aktie werden vier Bezugsrechte benötigt (Bezugsverhältnis 4:1). Reicht die Anzahl der Bezugsrechte nicht aus oder ist ein Interessent noch nicht im Besitz alter Aktien, können weitere Bezugsrechte an der Börse hinzu gekauft werden.


Der Handel der Bezugsrechte läuft vom 15. Mai 2000 bis einschließlich 2. Juni 2000 an den Wertpapierbörsen in Düsseldorf und Frankfurt. Die Wertpapierkenn-Nummer der Bezugsrechte lautet 510848. Wie das in den Geschäftsfeldern Solar- und Windenergie tätige Unternehmen weiter mitteilt, wurde zur Ermittlung des Bezugskurs der neuen Aktien der mathematische Durchschnitt der Kassanotierungen der alten SolarWorld-Aktie an der Börse in Frankfurt in der Woche vom 8. bis 12. Mai gebildet und davon 20 Prozent abgezogen.


Mit dem Beginn des Bezugsrechtshandels wird der Kurs der alten Aktien um den rechnerischen Wert des Bezugsrechtes vermindert.