Personalie

Neue Geschäftsführer bei Tochterunternehmen von Nuon Deutschland

Seit einem Jahr ist der niederländische Energieversorger nv Nuon mit seiner Tochter auf dem deutschen Markt aktiv. Mit Wirkung zum 1. Oktober werden in den Tochterunternehmen drei neue Geschäftsführer aktiv: Christoph Butterweck bei der Nuon Vertrieb GmbH, Jakob Wöllenweber bei der Nuon Energie und Service GmbH und Frank Obernitz bei der Industriepark Oberbruch GmbH.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Nuon Vertrieb GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Nuon Deutschland. Ihre Aufgabe ist es, die Energie-Vertriebsaktivitäten in Deutschland zu bündeln. Das Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf bietet neben der Lieferung von Strom und Gas auch energienahe Dienstleistungen. "Dabei richten wir uns in erster Linie an Stadtwerke und Industriekunden", erklärt Christoph Butterweck, der neue Geschäftsführer des Unternehmens. Schon seit zwölf Jahren ist der Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik in der Energiewirtschaft tätig – zuvor bei rhenag und Thüga.

Auch der 54-jährige Jakob Wöllenweber wird als neuer Geschäftsführer der Nuon Energie und Service GmbH in Heinsberg die Position des Unternehmens durch seine langjährige Erfahrung weiter stärken. Die Gesellschaft, ebenfalls eine hundertprozentige Tochter von Nuon Deutschland, ist für den Ausbau des Industriepark Managements zuständig. Wöllenwebers Nachfolger am Standort Heinsberg-Oberbruch ist Frank Obernitz. Der Diplom-Ingenieur der Energie- und Verfahrenstechnik ist bereits seit 1998 bei Nuon. Für den Mutterkonzern in den Niederlanden begleitete er den Aufbau der ersten Aktivitäten in Deutschland.