Energieforschung

Neue Broschüre: "Energieforschung - Investition in die Zukunft"

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie informiert über Möglichkeiten der umwelt- und klimaschonende Umsetzung und Anwendung von Energie.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Der Bonner Klimagipfel gibt Anlass zu Fragen, mit welchen Techniken Energie künftig (noch) sparsamer, effizienter, wirtschaftlicher und umweltschonender eingesetzt werden kann. Antworten hierauf gibt eine neue Informationsbroschüre des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, die den Titel "Energieforschung - Investition in die Zukunft" trägt.

Die Broschüre enthält eine Auswahl der im Rahmen des Energieforschungsprogramms der Bundesregierung geförderten Arbeiten in Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen an der Erforschung, Entwicklung und Demonstration neuer Energietechniken. Die Ergebnisse aus den Forschungsschwerpunkten rationelle Energienutzung, effiziente Umwandlungstechniken und erneuerbare Energien machen deutlich, dass es schon jetzt zahlreiche Möglichkeiten für eine breitere umwelt- und klimaschonende Umsetzung und Anwendung von Energie gibt.

"Die in unserer Broschüre zusammengestellten Beispiele zeigen, dass wir in Deutschland bei der Entwicklung neuer Energietechnologien auf einem erfolgsversprechenden Weg sind", sagte Bundeswirtschaftsminister Dr. Werner Müller anlässlich der Vorstellung der Publikation. "Ich erhoffe mir davon Impulse, die sowohl das Verantwortungsbewusstsein des Einzelnen für einen sparsameren und rationelleren Umgang mit Energie schärfen als auch die technische Innovationsfähigkeit unserer Gesellschaft weiter steigern.".

Die Broschüre ist erhältlich beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Referat Öffentlichkeitsarbeit/Versand, Postfach 300265, 53182 Bonn. Telefon: 01888-6154171, Fax: 0228-4223462. Per Download geht's auch - und zwar unter www.bmwi.de.