Neu: eccplus Version 2.1 und modulares Preissystem

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com
Die deutsche eccplus AG hat die Standard-Software-Lösung eccplus, das kombinierte CRM und EnergieDatenManagement-System, in der neuen Version 2.1 entscheidend optimiert und bereits auf der Basis des Kommentarbandes zur Verbändevereinbarung II weiterentwickelt. Darüber hinaus wird ab sofort ein neues, modulares Preissystem angeboten. Die neue, zählerbasierte Preisstruktur beginnt jetzt bereits bei 25 000 Zählern, was gerade für kleinere Stadtwerke eine günstige Einstiegsversion ist, die gleichzeitig eine große Lösung für beide Rollen (Netzbetrieb und Vertrieb) eines EVU darstellt. "Neu ist auch das modulare System", hebt Jürgen Lange, Vorstand deutsche eccplus AG, hervor: "Zu den beiden Standardpaketen Netzbetrieb und Vertrieb/Handel und der zählerbasierten Preisstruktur können nützliche Erweiterungen je nach Bedarf dazu erworben werden. Dies betrifft Themen wie z.B. das Managementinformationssystem (MIS), das Provisionsmanagement, das Dokumentenmanagement oder e-Commerce."


Die entscheidende Neuerung in eccplus Version 2.1 ist die Beschreibung neuer Rahmenvertragssituationen zwischen Händlern und Netzbetreibern, wie sie erstmals konkret im Kommentarband zur VV II definiert werden. Damit verbunden sind in 2.1 neue Funktionen zur Jobsteuerung, ein erweitertes Workflow-Management und ein umfassendes EnergieDatenManagement (EDM). Das große Plus dieser Software sei neben der Kombination von CRM und EDM ihr enormer Automatisierungsgrad und die Möglichkeit des flexiblen und gleichzeitig hocheffizienten Datenaustausches mit Marktpartnern. So löse eccplus Aufgaben automatisch, die bei anderen Produkten manuelle Eingaben erfordern. Ein Beispiel hierfür ist die Erzeugung der Kundenliste auf Händlerseite und deren eingehende Prüfung auf Netzbetreiberseite. Neu ist auch eine Schnelldatenerfassung für Interessenten und Kunden. Dies umfasst im Vertragsmanagement die zentrale Verwaltung von Verträgen zu Partnern und Kunden, die interaktive Vertragserfassung und erweiterte Datenmanagementfunktionalitäten. Darüber hinaus wurde das EnergieDatenManagement um das Differenzbilanzkreismanagement erweitert.


Alle Leistungen von eccplus Version 2.1 werden auf der ENKON 2000 in Halle 12.0 auf Stand 622 präsentiert.