Günstiger

Naturstrom: Sondertarife für Speicherheizung und Wärmepumpen

Die Naturstrom AG und ihr Tochterunternehmen NaturStromHandel GmbH haben nun auch günstigere Tarife für Nachtspeicherheizungen und Wärmepumpen im Programm. Damit zeigt sich nebenbei eine verbesserte Wettbewerbsposition unabhängiger Stromanbieter.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Düsseldorf (red) - "Wir erhalten regelmäßig Anfragen von Interessenten, die ihre umweltschädlichen Nachtspeicherheizungen auf Naturstrom umstellen wollen", so Oliver Hummel, Geschäftsführer der NaturStromHandel GmbH. "Durch unser neues Angebot ist dies nun erstmals auch wirtschaftlich möglich."

Bisher war ein solcher Schritt mit deutlichen Mehrkosten gegenüber den konventionellen Stromversorgern verbunden. Gewisse Preisdifferenzen bleiben zwar in der Regel weiterhin bestehen, fallen aber durch das neue Angebot deutlich geringer aus.

So bietet das Unternehmen einen Tarif für unterbrechbare Nachtspeicherheizungen von 15,25 Cent/kWh an, bei Wärmepumpen sind es 17,50 Cent/kWh. Hinzu kommt in beiden Fällen ein Grundpreis von 7,95 Euro/Monat.

Das Angebot stellt auch ein Signal für die sich verbessernde Wettbewerbsposition von unabhängigen Stromanbietern dar. Durch die Entscheidungen der Bundesnetzagentur werden nach und nach die größten Wettbewerbshürden entschärft und so auch bisher nicht realisierbare Angebote ermöglicht. Dies kommt dann allen Kunden zugute. Für einen wirklich fairen Wettbewerb auch im Bereich der Speicherheizungen sind nach Ansicht von Naturstrom jedoch noch weitere Schritte der Regulierungsbehörde notwendig.