Mit Preisnachlässen

NaturEnergie und Phönix SonnenWärme AG kommen gemeinsam dem "Null-Emissionshaus" nahe

Gemeinsam noch umweltfreundlicher: Die NaturStrom AG und die Phönix SonnenWärme AG bieten jetzt ein Kombinationsprodukt aus Solaranlage und Ökostrom an. Dadurch wir eine nahezu abgasfreie Energieversorgung ermöglicht. Nur in den Wintermonaten muss die Heizung unterstützend eingeschaltet werden. Zudem sind Preisnachlässe bis 150 Euro drin.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Die NaturEnergie AG und die Phönix SonnenWärme AG bieten künftig ein Kombinationsprodukt an, das eine nahezu abgasfreie Energieversorgung eines Hauses ermöglicht: Den Strom, der zu hundert Prozent aus erneuerbaren Quellen stammt, liefert die NaturEnergie AG, und die Solaranlage von Phönix sorgt für die Wärme für Warmwasser und Raumheizung. Neukunden, die sich eine Solaranlage von Phönix installieren lassen und gleichzeitig einen Stromlieferungsvertrag mit NaturEnergie abschließen, erhalten Preisnachlässe von bis zu 150 Euro.

"Die Produkte beider Unternehmen ergänzen sich ideal", so Holger Freyer, Vorstand der Phönix SonnenWärme AG. "Die NaturEnergie AG hat mit Phönix einen passenden Vertriebspartner und vor allem ungewöhnliche Vertriebswege für ihr Grünstromprodukt gefunden", erklärte Andreas Fußer, NaturEnergie-Vorstand die Idee der Zusammenarbeit. Künftig werden alle Phönix-Kunden ein Angebot für Strom der Marke NaturEnergie erhalten.