Anschauen

n-tv zeigt Doku über liberalisierten Strommarkt

Am Beispiel des Darmstädter Energieversorgers entega zeichnet der Nachrichtensender n-tv morgen in einer Dokumentation die Liberalisierung des Strommarktes aus. Sendetermin ist 21.30 Uhr.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Surfen auf dem Datenhighway, Überschalljets im Nonstop-Flug rund um die Welt, fußballspielende Roboter: Technische Innovationen verändern das Leben in allen Bereichen. Das n-tv Magazin "Zukunft und Technik" stellt Neues aus allen Bereichen der Forschung und Entwicklung vor und widmet morgen, 17. Januar dem liberalisierten Strommarkt eine eigene Reportage.

Was hat sich getan in Sachen Strom, welche Veränderungen haben sich durch die Liberalisierung für Kunden und Unternehmen ergeben? Diesen Fragen geht n-tv nach und gibt am Beispiel der Darmstädter entega GmbH aufschlussreiche Antworten. Die Dokumentation zeichnet die rasante Entwicklung vom ehemaligen Monopol zum serviceorientierten Energievertrieb nach und bezieht dabei die beiden Mutterhäuser der entega, die HEAG Versorgungs-AG in Darmstadt und die Stadtwerke Mainz AG, sowie die junge entega-Tochter citiworks AG – Deutsche Stadtwerke Allianz in München ein.

Die Dokumentation "Zukunft und Technik" wird morgen ab 21.30 Uhr gezeigt. Wiederholt wird die Ausstrahlung am Freitag, 18. Januar, um 16.30 Uhr und am Samstag, 19. Januar, um 11.35 Uhr.