Mehr Wettbewerb

N-ERGIE will Gas bundesweit anbieten

Die Stadt- und Gemeindewerke, die ihr Gas momentan von der Nürnberger N-ERGIE AG beziehen, können sich ab Oktober 2006 die Hälfte ihrer Bezugsmenge am Markt beschaffen. Gleichzeitig gab die N-ERGIE AG bekannt, schon bald ein bundesweites Erdgasprodukt anbieten zu wollen.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Nürnberg (red) - Der Nürnberger Energieversorger N-ERGIE AG öffnet ab 1. Oktober 2006 die Lieferverträge für seine kommunalen und regionalen Erdgaslieferungsgesellschaften. Zu diesem Zeitpunkt sollen die von N-ERGIE belieferten Stadt- und Gemeindewerke, sowie die regionale Erdgaslieferungsgesellschaft die Möglichkeit haben, die Hälfte ihrer Bezugsmenge am Markt zu beschaffen.

N-ERGIE liefert jährlich 7,6 Milliarden Kilowattstunden Erdgas an diese Kundengruppe und will mit der Öffnung den Wettbewerb am Erdgasmarkt stärken. Gleichzeitig will das Unternehmen auch seinen eigenen Bezug neuordnen.

Zudem bereiten sich die Nürnberger auf ein bundesweites Erdgasangebot vor.