Personalie

N-ERGIE: Führungswechsel

Der Aufsichtsrat des Nürnberger Energieversorgers N-ERGIE AG hat am Mittwoch beschlossen, den bisherigen Sprecher des Vorstands Herbert Dombrowsky mit Wirkung zum 1. Januar 2007 zum Vorsitzenden des Vorstands zu bestellen. Dies teilte das Unternehmen jetzt mit.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Nürnberg (red) - Der 56-jährige Verwaltungswissenschaftler Dombrowsky ist den Angaben zufolge seit 1986 in der Energieversorgung tätig und gleichzeitig Vorsitzender der Geschäftsführung der Städtische Werke Nürnberg GmbH (StWN GmbH) sowie Vorsitzender des Vorstandes der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft und Geschäftsführer der Fränkischen Energie Gesellschaft mbH.

Der N-ERGIE Vorstand wird ab 1. Januar 2007 von derzeit vier auf insgesamt drei Mitglieder reduziert und setzt sich neben Herbert Dombrowsky aus den Mitgliedern Dirk Fieml und Josef Hasler zusammen. Fieml ist seit 1. Oktober 2005 Vorstandsmitglied bei der N-ERGIE Aktiengesellschaft und verantwortet ab Januar die Bereiche Markt und Technik. Des Weiteren ist Dirk Fieml Mitglied der Geschäftsführung der StWN. Hasler wird zum Jahresbeginn das kaufmännische Ressort im Vorstand der N-ERGIE übernehmen und diese Funktion in Personalunion auch für StWN und VAG übernehmen.

Die beiden bisherigen Vorstandsmitglieder Werner Juling und Wilhelm Probst werden zum 31. Dezember 2006 in den Ruhestand gehen. Werner Juling wird weiterhin Vorsitzender der Geschäftsführung des Energiehandelshauses Syneco GmbH + Co. KG bleiben.

Weiterführende Links