Dienstleistung

N-ERGIE baut Konzernstruktur aus und gründet fünf neue Gruppenunternehmen

Mit Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Netzbau, Netzbetrieb, Informationstechnologie, Infrastruktur, Gewinnung, Erzeugung und Leistungsdokumentation wie die N-ERGIE AG ihre Netzwerkfähigkeit, Flexibilität und Marktfähigkeit steigern.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Die N-ERGIE Aktiengesellschaft hat jetzt fünf neue Gruppenunternehmen gegründet und die zwei bestehende Tochtergesellschaften umfirmiert. Die N-ERGIE Gruppengesellschaften sind zu 100 Prozent im N-ERGIE Konzern angesiedelt und sollen im Laufe dieses Jahres produktiv werden.

Die Gruppenunternehmen sollen als Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Netzbau, Netzbetrieb, Informationstechnologie, Infrastruktur, Gewinnung, Erzeugung, Leitungsdokumentation vor allem für die N-ERGIE Aktiengesellschaft tätig werden. Die Verantwortung für die Strom-, Gas-, Fernwärme- und Wasserlieferung verbleibt auch nach Gründung der Gruppenunternehmen bei der N-ERGIE Aktiengesellschaft selbst. Die Überlegungen zur Ausgründung der Gruppengesellschaften waren dabei insbesondere von den drei Kriterien der Netzwerkfähigkeit, Flexibilität und Marktfähigkeit geleitet. Mit der Ausgründung der Gruppenunternehmen ist für jede GmbH durch die überschaubaren Einheiten der Vorteil der Marktnähe gegeben und verkürzte Informations- und Entscheidungswege sollen eine hohe unternehmerische Flexibilität gewährleisten.

Eine der neuen GmbH's ist AquaOpta. Das Unternehmen steht für die Erbringung von Dienstleistungen für die Planung und den Betrieb von Wassergewinnungsanlagen und –fernleitungssystemen sowie von dazugehörigen Dienstleistungen. Die GeneraTec GmbH bietet Dienstleistungen für Energie- und Wärmeerzeugungsanlagen, insbesondere deren Betrieb, Instandhaltung, Ausführungsplanung und zugehörige Dienstleistungen. Die itecPlus GmbH hat die Planung, die Bereitstellung und den Betrieb von Informations- und Telekommunikationssystemen einschließlich deren Netze vor allem auf dem Gebiet der Energie- und Wasserversorgung, sowie die einschlägige Anwendungsbetreuung, die Abwicklung administrativer Aufgaben inklusive Durchführung von IT-Schulungen im Produktportfolio. NexaTec ist das Dienstleistungsunternehmen für den Netzbetrieb im Bereich Strom, Gas, Wasser und Fernwärme sowie für die Straßenbeleuchtung. Und die TerrconTec GmbH hat Planungs-, Bau- und Instandhaltungsleistungen für die Bereiche Strom, Gas, Wasser, Wärme, Straßenbeleuchtung und Telekommunikation sowie damit zusammenhängende Logistikleistungen im Angebotsportfolio.

Die 100-prozentigen FÜW-Tochtergesellschaften FSG (Fränkische Servicegesellschaft GmbH) und GDL (Gesellschaft für digitale Leitungsdokumentation) werden Februar in die Gesellschaften impleaPlus bzw. LocaDatis umfirmiert.