Statistik

MWV: Kraftstoffpreise weiter rückläufig

Der Rückgang der Benzin- und Dieselpreise in Deutschland hat sich im September verstärkt fortgesetzt. Dies geht aus vorläufigen Berechnungen des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV) hervor, die der Verband jetzt Hamburg veröffentlicht hat.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Hamburg (red) - Wie der MWV mitteilt, sank der Preis für einen Liter Eurosuper im September 2006 im Vergleich zum Vormonat um rund 11 Cent auf 124,3 Cent pro Liter. Für einen Liter Dieselkraftstoff mussten im September 110,1 Cent gezahlt werden. Das waren fast 6 Cent weniger als im August 2006.

Die Benzinpreise sanken etwas stärker als die Einkaufskosten am Rotterdamer Markt. Die Notierungen für Eurosuper gingen um 8,7 Cent auf 32,5 Cent pro Liter zurück. Dieselkraftstoff kostete am Rotterdamer Markt 38,7 Cent pro Liter. Das waren 5,7 Cent weniger als im Vormonat.

Der Steueranteil am Benzinpreis aus Mineralöl- und Mehrwertsteuer belief sich den Angaben im September 2006 auf 82,6 Cent pro Liter oder 66,5 Prozent. Ohne Steuern kostete der Liter Eurosuper an den deutschen Tankstellen im vergangenen Monat lediglich 41,7 Cent und der Liter Dieselkraftstoff 47,9 Cent.

Weiterführende Links