Transaktion

MVV übernimmt Industriepark bei Augsburg

Für eine nicht bekannte Summe hat die MVV Energiedienstleistungen GmbH einen Industrieparkbetreiber in der Nähe von Augsburg übernommen. Das passe gut in die Wachstumsstrategie, die vorallem durch organisches Wachstum unter anderem im Bereich Outsourcing geprägt sein soll, hieß es.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Mannheim/Gersthofen (red) - Die Clariant Produkte (Deutschland) GmbH hat ihr bisheriges Tochterunternehmen Industriepark Gersthofen Servicegesellschaft mbH & Co. KG (IGS) bei Augsburg an die Mannheimer MVV Energiedienstleistungen GmbH verkauft. Die IGS soll nun als MVV-Tochter den Standort Gersthofen weiterhin betreiben und die bisherigen Serviceleistungen erbringen.

"Der Erwerb der IGS passt hervorragend zu unserer Strategie", kommentierte Dr. Thomas Severin, Geschäftsführer der MVV Energiedienstleistungen GmbH. Sein Unternehmen übernimmt für Industrieunternehmen und Industrieparks sämtliche Aufgaben der Energie- und Medienversorgung. Die IGS betreibt den Industriepark Gersthofen nahe Augsburg. Das Unternehmen bietet den im Industriepark ansässigen zwölf Unternehmen mit insgesamt etwa 1 600 Beschäftigten eine optimale Verknüpfung von Infrastruktur und Dienstleistungen. Dazu zählen die Energieversorgung, Dienstleitungen auf den Gebieten Umweltschutz, Sicherheit und Gesundheit (ESHA) sowie Werksdienste.

Der Kaufvertrag wurde Ende vergangener Woche unterzeichnet. Der Verkauf steht allerdings noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der deutschen Kartellbehörden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.