Vertrag unterzeichnet

MVV kauft Stromnetz im Mannheimer Handelshafen

Das Land Baden-Württemberg verkauft das Stromnetz im Handelshafen Mannheim an die MVV Energie. Bereits im Juli 2006 hatte die MVV Energie zunächst die Betriebsführung des Stromnetzes übernommen, zum 1. Juli 2008 geht das Netz nun in den Besitz des Mannheimer Energieversorgers über.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Mannheim (red) - "Dies ist ein großer Erfolg von strategischer Bedeutung, zumal das Stromnetz im Handelshafen mitten in unserem Versorgungsgebiet liegt", so Werner Dub, MVV-Vorstand für Technik und Netzbetrieb. Durch die vollständige Integration der Betriebsführung des Stromnetzes in die Prozesse der 24/7 Netze, der Netzgesellschaft der MVV Energie in Mannheim, könne das Netz effizient weiter entwickelt werden.

Das Stromnetz im Handelshafen Mannheim umfasst rund 40 Kilometer. Der Stromverbrauch der im Handelshafen ansässigen Unternehmen lag im letzten Jahr bei rund 14 Millionen Kilowattstunden.