Nothilfefonds

MVV Energie: 100.000 Euro jährlich für Bedürftige

Der Mannheimer Energieversorger MVV Energie hat angekündigt, einen Nothilfefonds mit 100.000 Euro pro Jahr für die Energie- und Wasserkosten von Bedürftigen zur Verfügung zu stellen. Die Vergabe erfolgt in Kooperation mit dem Sozialamt der Stadt und Wohlfahrtsverbänden.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Mannheim (red) - Immer wieder kommt es vor, dass Menschen unverschuldet Probleme haben, das Geld für grundlegende Dinge wie Wärme, Strom und Trinkwasser aufzubringen. Der Verlust des Arbeitsplatzes, eine Trennung oder Krankheit können kurzfristig finanzielle Notlagen erzeugen, in denen selbst alltägliche Kosten wie für Energie oder Wasser zum Beginn einer Schuldenspirale werden. Die MVV Energie wird nach eigenen Angaben "ihrer sozialen Verantwortung gerecht" und will solchen Menschen helfen, die in Not geraten sind und denen mit einem geringen Betrag ernste Folgen erspart werden können. Das Unternehmen stellt deshalb ab sofort einen Nothilfefonds zur Verfügung, aus dem bedürftigen Kunden geholfen wird, ihre Rechnungen für Strom, Gas, Wärme und Wasser zu begleichen.

Bei der zielgerichteten Vergabe der Fondsmittel arbeitet die MVV Energie eng mit den Trägern der freien Wohlfahrtspflege in Mannheim (Diakonisches Werk, Arbeiterwohlfahrt, Caritasverband, Deutsches Rotes Kreuz und Paritätischer Wohlfahrtsverband) sowie mit dem Sozialamt der Stadt Mannheim zusammen. Bedürftige Menschen können sich an diese Verbände wenden, wenn sie Hilfe aus dem Fonds erhalten möchten. "Die Sozialverbände wissen genau, welche Menschen in Mannheim akute finanzielle Schwierigkeiten haben, so dass die Hilfe schnell und unbürokratisch genau dort ankommt, wo sie am nötigsten gebraucht wird", sagte Rudolf Schulten, Vorstandsvorsitzender der MVV Energie.

Der Nothilfefonds der MVV Energie hat ein Budget von jährlich 100.000 Euro, die an bedürftige Privatkunden vergeben werden. Die Hilfe ist pro Einzelfall auf 2000 Euro begrenzt, die nicht in bar ausgezahlt werden, sondern zum Ausgleich von Rechnungen der MVV Energie dienen. Über die Vergabe von Fondsmitteln entscheiden die beteiligten Verbände in Abstimmung mit der MVV Energie.

Weiterführende Links