Infrastrukturprojekt

MVV berät Abu Dabi bei Stromversorgung für Luxusinsel

Die MVV-Energiediensteistungstochter DECON berät die Abu Dhabi Distribution Company in den kommenden drei Jahren bei dem Aufbau der Stromversorgung der neuen Luxusinsel Yas Island. Das Auftragsvolumen betrage 850.000 Euro, wie das Unternehmen mitteilt.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Mannheim/Abu Dhabi (red) - Auf Yas Island entstehen derzeit eine Formel 1-Rennstrecke, ein Ferrari-Themenpark, Yachthäfen und Luxushotels sowie Wohngebiete, zahlreiche Sport-, Unterhaltungs- und Einkaufseinrichtungen. Die 2.500 Hektar große Insel verfügt über einen 32 Kilometer langen Küstenabschnitt. Mit ihrem Know-how trage die MVV dazu bei, "die Insel zeitgemäß und zuverlässig mit Strom zu versorgen", sagt Michael Lowak, Geschäftsführer der MVV Energiedienstleistungen GmbH.

Yas Island sei bereits das vierte Beratungsprojekt in den Vereinigten Arabischen Emiraten seit 2007 für MVV Energiedienstleistungen. Das Projektvolumen in der Region beträgt insgesamt mehr als 2,5 Millionen Euro.