6 Seiten

Morgen in der "Zeit": Energie Spezial

Sechs Sonderseiten über Energie beinhaltet die morgige Ausgabe der Wochenzeitung "Die Zeit". Darin geht es u.a. um die Ölpreis, den Emissionshandel, Offshore-Windparks, Goldgräberstimmung bei Erdwärmenutzung am Oberrhein und das "Kraft-Wärme-Kopplungs-Debakel".

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Hamburg (red) - In der morgigen Ausgabe der Wochenzeitung "Die Zeit" (Nr. 18) wird es einen sechsseitigen Sonderteil "Energie Spezial" geben. Die Schwerpunkte:

  • "Wir sollten weniger Auto fahren" - Der Chef der Internationalen Energie Agentur, Claude Mandil, über den Ölpreis, die Kernkraft, den Klimaschutz und über unvernünftige Konsumenten
  • Die Klima-Zocker - Der Emissionshandel ist für Börsen und Brokerhäuser ein interessantes Geschäft. Auch viele kleine Firmen versuchen sich auf dem neuen Markt
  • Die Super-Zelle - Ein Physiker-Ehepaar aus Deutschland hat ein Solarkraftwerk entwickelt, das Kohle- und Atommeiler verdrängen könnte
  • Wenn Riesen Wind machen - Die großen Energieversorger beweisen Flexibilität: Stimmt die Rendite, wollen E.ON und RWE Milliarden in Offshore-Parks investieren
  • Goldgräber am Oberrhein - Im Südwesten wollen zahlreiche Unternehmen Strom mittels Erdwärme erzeugen. Die Verbraucher müssen zahlen
  • Chronik eines Debakels - Die Kraft-Wärme-Kopplung sollte maßgeblich zum Klimaschutz beitragen. Das Vorhaben ist grandios gescheitert