Besser als erwartet

Mehr Ökostrom: Erneuerbare Energien legen rasant zu

Die Produktion von Ökostrom boomt hierzulande stärker als erwartet. In Deutschland gehen deutlich mehr neue Anlagen als von der Regierung eingeplant ans Netz, informiert der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE). Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Stromproduktion aus erneuerbaren Energien um rund zwölf Prozent zulegen.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (afp/red) - So seien im Jahr 2009 Öko-Kraftwerke mit einer maximalen Leistung von mehr als 4,5 Gigawatt in Betrieb gegangen, informiert der BEE. Damit erhöh sich die Kapazität der Ökostrom-Produktion in Deutschland von 38,4 Gigawatt im Jahr 2008 auf rund 43 Gigawatt Ende 2009 - ein Plus von zwölf Prozent. Das Bundesumweltministerium ging in einem vor drei Monaten vorgestellten Szenario für dieses Jahr noch von einem Wachstum von deutlich unter vier Gigawatt aus.

Solarenergie trägt am meisten zum Wachstum bei

Für den BEE kommt der schnelle Ausbau nicht sonderlich überraschend, der Verband ging schon vorher davon aus, die Ziele des Umweltministeriums weit überflügeln zu können. Hauptgrund für das rasante Tempo in diesem Jahr sei ein beispielloser Boom in der Photovoltaik, erklärte ein BEE-Sprecher. Die Technik macht demnach etwa die Hälfte des Kapazitätsgewinns aus.