Aus dem RWE-Vorstand

Manfred Remmel wird neuer President bei Automobilproduzent

Manfred Remmel (57) wird neuer President und CEO vom Autoproduzent Magna Steyr. Remmel, der zuvor in Führungspositionen bei Daimler-Benz und der RWE AG tätig war, wird seine neuen Aufgaben mit Wirkung zum 1. Januar 2004 übernehmen. Er will gemeinsam mit einem erfahrenen Management-Team an den Herausforderungen der Zukunft arbeiten.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

"Ich freue mich, dass wir Manfred Remmel für Magna Steyr gewinnen konnten", erklärte Belinda Stronach, President und CEO von Magna International Inc. "Herr Remmel verfügt über langjährige Führungserfahrung in der Automobilindustrie und war dabei gerade im Gesamtfahrzeugbereich sehr erfolgreich tätig." Und auch Remmel ist von der neuen Aufgabe begeistert: "Magna Steyr ist ein Unternehmen mit sehr guten Zukunftsperspektiven, das in der Automobilindustrie einen ausgezeichneten Ruf besitzt. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit dem erfahrenen Management-Team von Magna Steyr an den Herausforderungen der Zukunft zu arbeiten."

Vor seinem Wechsel zu Magna Steyr verantwortete Manfred Remmel zunächst verschiedene Management- und Führungspositionen bei der Daimler-Benz AG. Im Jahr 1999 wechselte er in den Vorstand der RWE AG, dem er bis 2003 angehörte und wo er den Bereich Multi-Utility verantwortete.