And the winner is...

"Manager-Magazin": RWE ist Branchensieger Energiewirtschaft

Aus einer Umfrage des "Manager-Magazin" unter 2500 Vorständen und Führungskräften ging hervor, dass der Energiekonzern RWE den besten Ruf unter den energiewirtschaftlichen Unternehmen genießt.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

RWE hat den besten Ruf als energiewirtschaftliches Unternehmen in Deutschland. Dies ergab eine unabhängige, repräsentative Umfrage unter 2500 Vorständen, Geschäftsführern und Führungskräften. Auftraggeber war das "Manager-Magazin", das seit 1987 zweijährlich die sogenannten Imageprofile deutscher Unternehmen ermitteln lässt. Bei der Preisverleihung in Hamburg sagte RWE-Vorstandsvorsitzender Dr. Dietmar Kuhnt: "Dieser Spitzenplatz ist ein Vertrauensbeweis und zeigt, dass unser Weg zu einem internationalen Multi Utility-Anbieter von unseren Kunden verstanden und honoriert wird."

Nach Angaben des "Manager-Magazin" spiegeln die Imageprofile das Meinungs- und Stimmungsbild in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft wider. Die mit der Untersuchung beauftragten Unternehmen BIK Umfrageforschung (Hamburg) und Emnid-Institut (Bielefeld) stellten dabei einen Wandel der Imagefaktoren fest. Zwar gelte die Qualität des Managements als ein ausschlaggebendes Kriterium. An Bedeutung stark zugenommen für die Bewertung eines Unternehmens-Images hätten aber die Kommunikation mit den Kunden und Aktionären, die Wachstumsdynamik und die Kraft zur Innovation. Dieter Schweer, Leiter Konzernkommunikation bei RWE, ist sich deshalb sicher: "Der Erfolg von RWE basiert auf der konsequenten Umsetzung der integrierten Kommunikationsstrategie mit einer starken Dachmarke."