Energiesparen

Mainova-Tour: "Wer clever ist, spart Energie"

Die "Mainova Clever Tour" findet vom 24. bis 28. September in Frankfurt statt. Mittels eines Erlebnisparcours sollen Tipps zum effizienten und sparsamen Energie- und Wasserverbrauch gegeben werden.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Das Trianon-Hochhaus, Mainzer Landstraße 16, ist die erste Station der "Mainova Clever Tour", die am Montag, 24. September, startet und bis Freitag, 28. September 2001, dauert. Nach dem Motto "Wer clever ist spart Energie" präsentiert das Frankfurter Energie- und Wasserversorgungsunternehmen im öffentlich zugänglichen Foyer des Trianon einen innovativen und interaktiven Erlebnisparcours, der Tipps zum effizienten und sparsamen Energie- und Wasserverbrauch vermittelt – und zwar ohne Einbußen an Lebensqualität.

Wer weiß schon ganz genau, welche Einsparpotentiale in seinem Haushalt, gleich ob Single oder Großfamilie, vorhanden sind? Die Mainova Clever Tour gibt hierauf - für den Einzelnen möglicherweise überraschende - Antworten. Denn wer sich aufmerksam durch den Erlebnisparcours begibt, erfährt zum Beispiel, dass durch einen tropfenden Wasserhahn im Jahr etwa 5000 Liter kostbares Trinkwasser verschwendet werden. Mit einer einfachen, relativ billigen Dichtung lassen sich so knapp 40 Mark sparen. Ob alle Hausfrauen wissen, dass mit einem geschlossenen Kochtopf gegenüber dem geöffneten Deckel bis zu 75 Prozent Energie und damit ebenfalls bare Münze gespart werden können? Die Mainova Clever Tour verrät viele dieser einfachen und leicht umzusetzenden Tipps. Auch in Bad, Schlaf-, Wohn- und Arbeitszimmer - diese Räume sind in einem Wohnungsnachbau in der Informationsschau vorhanden - gibt es technische Geräte, bei denen sich vielleicht Energie und Wasser - und damit Geld - sparen lässt.

Alle Besucher, die sich auf den Parcours begeben, erhalten als Dankeschön fürs Mitmachen einen Kühlschrankmagneten als Merkzettelhalter und haben darüber hinaus die Chance auf den Hauptgewinn, einen Niedrig-Energie-Designer-Kühlschrank. Nachzulesen sind die cleveren Spartipps, mit denen jeder sein Haushaltsbudget spürbar entlasten kann, in einer kleinen Fibel, die jeder Besucher mitnehmen kann. Die Informationsausstellung ist täglich jeweils in der Zeit von acht bis 18 Uhr geöffnet.