Bilanz

Mai 2001: Weniger Strom verbraucht

Nach ersten Erhebungen des VDEW haben die Deutschen im Mai dieses Jahres etwa ein Prozent weniger Strom verbraucht als im entsprechenden Vorjahresmonat.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Die deutschen Stromversorger haben im Mai 2001 37,5 Milliarden Kilowattstunden Strom verkauft. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres waren es noch 37,9 Milliarden Kilowattstunden und damit ein Prozent mehr gewesen.

Als Grund gibt der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) die schwächere Auslastung der Industrie an.