In Gemeineigentum überführen

Linke fordert Entmachtung der Energiekonzerne

Die Linke in NRW hat eine Entmachtung der vier großen Energiekonzerne RWE, E.ON, EnBW und Vattenfall gefordert. "Es wird höchste Zeit für eine Vergesellschaftung der Netze für Strom und Gas und deren Überführung in Gemeineigentum", sagte Linke-Landesvorstand Michael Aggelidis.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Düsseldorf (ddp-nrw/sm) - Hier bestünde die Chance, "ein öffentliches Eigentumsmodell zu schaffen, welches den Interessen der VerbraucherInnen, Länder und Gemeinden und des Umwelt- und Klimaschutzes entspricht", so Aggelidis weiter.

Eine Vergesellschaftung der Energienetze wäre auch ein "positives Beispiel für andere Schlüsselsektoren der Wirtschaft", sagte Aggelidis. "Wir benötigen eine breite öffentliche Debatte über die Marktmacht von Monopolen und wie wir ihr begegnen wollen", sagte der Politiker.