Saubere Kooperation

LichtBlick-Strom jetzt auch bei Otto

"Sauberen Strom zu sauberen Preisen" gibt es künftig auch beim Versand-unternehmen Otto. In Zusammenarbeit mit dem Hamburger Ökostromversorger LichtBlick, bietet Otto seinen Kunden nun auch Öko-Strom an. Zunächst nur über die Otto-Internetseite und ab Februar dann auch über den Katalog.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Hamburg (red) - Besonderer Vorteil für Otto-Kunden: Wer über auf der Internetseite des Unternehmens einen Stromliefervertrag mit LichtBlick abschließt, erhält mit der ersten Abrechnung eine Gutschrift über 25 Euro. "Seit vielen Jahren engagiert sich Otto im Bereich Nachhaltigkeit. Mit diesem Vorteilsangebot für otto.de-Kunden verankern wir das Thema noch einmal im Bewusstsein der Verbraucher und stärken das Verantwortungsgefühl aller für die Gesellschaft, in der wir leben", kommentierte Dr. Johannes Merck, Direktor Corporate Responsibility der Otto Group.

Die Herkunft des LichtBlick-Stroms wird regelmäßig vom TÜV Nord geprüft. LichtBlick-Strom erfüllt zudem die strengen Kriterien des ok-power-Labels. Dies wird gemeinsam vom Öko-Institut, der Umweltschutzorganisation WWF und der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen vergeben.

Ab Februar können die Otto-Kunden den Ökostrom-Vertrag auch über Beilagen in Katalogversandpaketen abschließen.

Weiterführende Links