Wachstumskurs

LichtBlick begrüßt den 100.000sten Kunden

LichtBlick wird in diesem Jahr insgesamt 350 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlich erzeugten Strom an seine Kunden absetzen. Zu den LichtBlick-Kunden gehören nicht nur 100.000 Privatkunden sondern auch Großkunden wie der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern im Schweriner Schloss und die Deutsche Bundesbank.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Der Hamburger Ökostromversorger LichtBlick - die Zukunft der Energie GmbH versorgt seit Oktober über 100.000 Haushalte mit umweltfreundlich erzeugtem, preiswertem Strom und hat damit planmäßig einen wichtigen Meilenstein in der knapp fünfjährigen Firmengeschichte erreicht. LichtBlick ist nach dem Scheitern des Berliner Anbieters best energy eigenen Angaben zufolge nach Yello der zweitgrößte neue Anbieter im seit vier Jahren auch für Privatkunden liberalisierten deutschen Strommarkt.

"Mit über 100.000 versorgten Haushalten sind wir mittlerweile deutlich größer als die meisten Stadtwerke", freut sich Heiko von Tschischwitz, Geschäftsführer von LichtBlick. "Allerdings sind unsere Kunden über die ganze Bundesrepublik und rund 700 Netzgebiete verteilt. Gerade weil unser Geschäft ungleich schwerer ist als das der Unternehmen, die aus dem Monopol kommen, ist dieses Zwischenergebnis für uns ein ganz besonderer Erfolg. Die jetzt erreichte Größe und die damit unter Beweis gestellte Professionalität wird weiteres Vertrauen bei den Verbrauchern schaffen. Das ist für uns die Basis für weiteres Wachstum und Innovation im Jahr 2004."

LichtBlick wird in diesem Jahr insgesamt 350 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlich erzeugten Strom an seine Kunden absetzen. Zu den LichtBlick-Kunden gehören nicht nur 100.000 Privatkunden sondern auch Großkunden wie der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern im Schweriner Schloss, die Deutsche Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ), die Deutsche Bundesbank und die Dresdner Bank. In Kooperation mit LichtBlick bieten auch die Deutsche Post AG, die Berliner Sparkasse und die Verbraucher-Initiative Strom von LichtBlick an.

Weitere Informationen zu LichtBlick finden Sie hier.