Landesinitiative Zukunftsenergien NRW bei "Solartechnik für Köln" in Deutz

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com
Die Landesinitiative Zukunftsenergien NRW stellt bei der Ausstellung "Solartechnik für Köln" vom 1. bis 3. Februar innovative Energietechnologien vor. Im Stadthaus Köln-Deutz neben der Kölnarena werden Solarsiedlungen in NRW und der Wärmepumpen-Marktplatz NRW präsentiert. 14 Vorträge runden das Informationsangebot der kostenlosen Veranstaltung ab. Öffnungszeiten sind am Donnerstag von 15 bis 20 Uhr, am Freitag von 10 bis 19 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr.


Über 50 Kommunen aus NRW haben seit 1997 Interesse am Leitprojekt "50 Solarsiedlungen in NRW" dokumentiert. Zwei Solarsiedlungen, in Gelsenkirchen-Bismarck und in Steinfurt-Borghorst, sind fertig gebaut, weitere 20 haben den Status "Solarsiedlung in Planung" erhalten. Damit ist NRW beim Bauen mit der Sonne zum Vorreiter in Deutschland geworden.


Die zweiten Wärmepumpen-Wochen NRW der Landesinitiative Zukunftsenergien vom 1. bis 17. Februar 2001 stellen die vielen Vorteile dieser umweltschonenden Heiztechnik vor. Über 150 Veranstaltungen in 50 Orten bieten in ganz NRW vielfältige Informationsmöglichkeiten. Zusätzlich wird der Wärmepumpen-Marktplatz im Internet das ganze Jahr lang Aktivitäten anbieten.