Terminhinweis

Landesinitiative Zukunftsenergien NRW auf der Essener "E-world"

Auf dem 400 Quadratmeter großen NRW-Gemeinschaftsstand der Landesinitiative Zukunftsenergien reicht das Spektrum von der Brennstoffzelle über Biomasse, Solarenergie und solares Bauen bis zur Nutzung der Energie aus der Erde und moderne Kraftwerkstechnologien. Zudem stellen sich u.a. das Kompetenz-Netzwerk Brennstoffzelle NRW und die Geothermie-Initiative vor.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Heizen mit Holzpellets oder Grubengas, Wohnen in Solarsiedlungen oder die Brennstoffzellen-Stromversorgung für Boote. Diese Themen und viele weitere Produkte, Forschungsergebnisse und Dienstleistungen aus dem Bereich innovativer Energietechnologien präsentiert die Landesinitiative Zukunftsenergien NRW zusammen mit zahlreichen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen des Landes. Auf der "E-world energy & water 2004" vom 10. bis 12. Februar in der Messe Essen gehört auch der Weltmarktführer bei LED-Lampen zu den Höhepunkten des NRW-Standes in Halle 1 Stand D - 219.

Auf dem 400 Quadratmeter großen NRW-Gemeinschaftsstand der Landesinitiative Zukunftsenergien reicht das Spektrum von der Brennstoffzelle über Biomasse, Solarenergie und solares Bauen bis zur Nutzung der Energie aus der Erde und moderne Kraftwerkstechnologien. Das Kompetenz-Netzwerk Brennstoffzelle NRW, die Geothermie-Initiative, die Wasserstoff-Initiative H2NRW und der Wärmepumpen-Marktplatz NRW sowie die Aktion Holzpellets stellen ihre Aktivitäten vor.

Der 8. Fachkongress Zukunftsenergien der Landesinitiative findet am 10. Februar 2004 im Rahmen der "E-world" in der Messe Essen statt. Nach der Eröffnung durch NRW-Energieminister Dr. Axel Horstmann stehen die Möglichkeiten der zukünftigen Stromversorgung und die Rolle der erneuerbaren Energien in Deutschland sowie in der Europäischen Union auf dem Programm. NRW-Städtebauminister Dr. Michael Vesper spricht abschließend über Zukunftsenergien aus NRW. Nach den Fachvorträgen werden nachmittags vier verschiedene Themenforen angeboten.

Weiterführende Links
  • Für weitere Infos zur E-World hier klicken