Carbon Expo

Kyoto-Protokoll: Wichtiger Impulsgeber für Emissionshandel

Die Ratifizierung des Kyoto-Protokolls durch Russland stellt die Geburtsstunde einer neuen Klasse des Emissionshandels dar, davon sind jedenfalls die Veranstalter der Carbon Expo, der weltweit erste Messe mit Kongress für den Emissionshandel, überzeugt. Die Experten treffen sich vom 11. bis 13. Mai 2005 in Köln.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Köln (red) - Die Veranstalter der weltweit erste Messe mit Kongress für den Emissionshandel (Carbon Expo) begrüßen die Ratifizierung des Kyoto-Protokolls durch den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Da das Kyoto-Protokoll nun in Kraft treten kann, stelle dies die Geburtsstunde einer neuen Klasse des Emissionshandels dar - den "Greened Assigned Amount Units". Die Carbon Expo will diese und andere aktuelle Entwicklungen aufgreifen und hat dazu Experten der Weltbank, der IETA und anderer Institutionen eingeladen.

"Russland wird somit zu einem wichtigen Thema der Carbon Expo 2005. Diese Entscheidung für das Kyoto-Protokoll wird einen enormen Anstieg von Klimaschutzprojekten in Russland aber auch in Entwicklungsländern bewirken. Carbon Expo wird wichtige Technologien und Konzepte zur Reduzierung von Treibhausgasen vorstellen. In Köln werden Vertreter der relevanten Wirtschaftszweige Gelegenheit haben, Anbieter von Kohlendioxid-reduzierenden Technologien, Projektentwickler sowie Käufer, Verkäufer von Emissionsrechten zu treffen", betonte Robert Dornau, Kongressdirektor der Carbon Expo. Sie findet vom 11. bis 13. Mai 2005 in Köln statt.

Das System für den Europäischen Emissionshandel ist einer der Eckpfeiler bei der Bekämpfung des Klimawandels. Es ist weltweit das erste internationale System für den Handel mit Kohlendioxid-Emissionsrechten. An dem System sind 9000 Unternehmen beteiligt, auf die nahezu die Hälfte der Kohlendioxid-Emissionen Europas entfällt. Es soll den EU-Mitgliedstaaten dabei behilflich sein, den im Rahmen des Kyoto-Protokolls eingegangenen Verpflichtungen nachzukommen.

Weiterführende Links