Analyse

Kundenzufriedenheit in Deutschland europaweit am größten

Einer Analyse der Londonder Datamonitor plc. zufolge sind die deutschen Energieversorger gut auf eine Expansion in europäische Nachbarmärkte vorbereitet. Eine Befragung von mehr als 1500 europäischen Großkunden hatte ergeben, dass die Kundenzufriedenheit in Deutschland 96 Prozent beträgt. Die Anforderungen unterscheiden sich europaweit nicht.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Eine Analyse der unabhängigen Londoner Datamonitor plc. hat ergeben, dass die deutsche Stromgroßkunden zu 96 Prozent zufrieden sind mit dem Service ihres Energieversorgers. Damit stehen die deutschen Unternehmen noch vor den französischen Konkurrenten europaweit an der Spitze. Wie die Analysten zudem herausfanden, haben die deutschen Versorger so auch die besten Chancen auf eine erfolgreiche Expansion in europäische Nachbarländer, da sich die Erwartungen in den verschiedenen Ländern nicht groß unterscheiden.

Deutschland top, Spanien flop

Die Analyse basiert auf Interviews mit 1500 Großkunden in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Spanien, Italien und Deutschland. Deutsche Unternehmen erreichten dabei eine Zufriedenheitsrate von 96 Prozent, gefolgt von französischen Unternehmen mit 95 Prozent. Am anderen Ende der Skala stehen die Niederlande (85 Prozent) und Spanien (80 Prozent). Französische Unternehmen erzielen laut Datamonitor jedoch nur in ihrem eigenen Land ein so gutes Ergebnis, da ihre nationalen Kunden wenig anspruchsvoll seien. Die spanischen Unternehmen haben es im eigenen Land mit den anspruchvollsten Kunden zu tun, von daher steigt die Kundenzufriedenheit bei Kunden aus anderen europäischen Ländern.

Kein regelmäßiger Kontakt erwünscht

Wie Datamonitor ebenfalls herausgefunden hat, unterscheiden sich die Ansprüche der europäischen Kunden nicht großartig: Transparente und korrekte Rechnungen und effektive Vertragsverhandlungen sei für alle europäischen Großkunden am wichtigsten. Regelmäßiger Kontakt und regelmäßige Hinweise zu neuen Produkten halten die meisten europäischen Kunden für nicht nötig. Hier zeigten sich die Befragten nur mit Vattenfall Europe und der französischen SNET zu 100 Prozent zufrieden, wie die Analyse ergab.

Anna Marie Davis, Analystin bei Datamonitor, bescheinigte E.ON, EnBW und Vattenfall die größten Chancen auf eine erfolgreiche Expansion in europäische Nachbarmärkte.