Kreishandwerkerschaften schließen Rahmenvertrag

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com
Die Kreishandwerkerschaften Mecklenburg-Vorpommern haben kürzlich einen Rahmenvertrag mit der e.dis Energie Nord über die Stromlieferung an ihre Mitglieder abgeschlossen. Das beauftragte Energieberatungsunternehmen "EnergyLink" aus München konnte somit für alle Mitglieder einen Stromkostenreduzierung von bis zu 30 Prozent aushandeln. Der Rahmenvertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren. Weitere Preissenkungen sind Ende dieses Jahres möglich, weil der Vertrag eine Öffnungsklausel beinhaltet.


Die EnergyLink (EL) ist ein beratendes Dienstleistungsunternehmen für die Bereiche Strom- und Erdgaseinkauf. Sie baut leistungsstarken Einkaufspools auf und betreut diese langfristig, um jederzeit die jeweils günstigsten Versorgungsmöglichkeiten, bei optimalen vertraglichen Regelungen, zu erreichen. Dabei nutzt EnergyLink die sich aus der Liberalisierung der Energieversorgung in Deutschland ergebenden kurz-, mittel- und langfristigen Chancen am Markt für die zu betreuenden Strom- und Erdgasabnehmer nutzen. Weitere Informationen zu EnergyLink gibt es in unserer Linksammlung.