Terminhinweis

Kongress zur Solarenergie in Hamm

Am 1. September gibt es auf der Messe "Zukunftsenergien '01" einen Kongress zu Solarthermie und Fotovoltaik, der auch alle wichtigen Fragen zu Stromerzeugung aus Sonnenenergie behandelt.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Der Westdeutsche Handwerkskammertag und das Solarinstitut Jülich veranstalten im Rahmen der Messe "Zukunftsenergien '01" am 1. September in Hamm einen Kongress zum Thema Solarenergie. Der Kongress richtet sich gleichermaßen an Vertreter von Bildungs- und Handwerksinstitutionen wie an Handwerker und Unternehmen, die Leistungen im Bereich Solarthermie oder Fotovoltaik anbieten oder anbieten wollen.

Im ersten Teil des Kongresses werden Erfahrungen und Aktivitäten im Bereich der Solarenergie von Vertretern einzelner Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen, der Energieagentur NRW und dem Bildungszentrum der Handwerkskammer Münster dargestellt. Alle Referenten verfügen über langjährige persönliche Erfahrungen im Bereich Solartechnik und können daher direkt aus der Praxis berichten. Der zweite Teil unterteilt sich in zwei Workshops: Im ersten Workshop sollen die Perspektiven der Marktentwicklung und der Förderung im Bereich Solarthermie und Fotovoltaik aufgezeigt und diskutiert werden. Der zweite Workshop beschäftigt sich mit der Aus- und Weiterbildung im Bereich "Nutzung erneuerbarer Energien". Hier werden neue, praxistaugliche Methoden und Hilfsmittel für die berufliche Bildung vorgestellt. Die Workshops sollen den Teilnehmern auch Gelegenheit geben, eigene Erfahrungen einzubringen und Antworten von ausgewiesenen Fachleuten zu erhalten. Im abschließenden dritten Teil werden die Ergebnisse aus den beiden Workshops zusammengefasst. Ein Schlussvortrag und eine Diskussion über die Beiträge und Perspektiven runden den Kongresstag ab.

Das vollständige Programm gibt es unter www.handwerk-nrw.de/energie oder per Tekefon bei Herrn Müller (0211-3007741) vom Westdeutschen Handwerkskammertag. Die Teilnahmegebühr für den Kongress beträgt 120 DM und schließt eine Eintrittskarte für den Besuch der Messe und das Mittagessen ein.