Terminhinweis

Konferenz: "Zukunftsprojekt Brennstoffzelle im EVU"

Am 11. und 12. Juni können sich Energieversorger in Köln über den Stand der Brennstoffzellentechnologie informieren.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com
Die Energiewirtschaft steht vor einer Strukturveränderung. Schlagworte wie "dezentrale Stromerzeugung" und "virtuelles Kraftwerk" stoßen immer mehr auf Interesse. Insbesondere unter dem Aspekt der Unabhängigkeit vom Vorversorger, speziell für Stadtwerke, und dem immer mehr in den Vordergrund rückenden Klimaschutzargument in der allgemeinen Energieversorgung, wird nach neuen Technologien gesucht. Brennstoffzellen zählen hierbei zu den aussichtsreichsten und effizientesten Zukunftstechniken für Strom- und Gasversorger.


Die ICG-Konferenz "Zukunftsprojekt Brennstoffzelle für EVU" am 11. und 12. Juni 2001 in Köln informiert, welche Chancen die Brennstoffzelle Energieversorgungsunternehmen bietet und welche Ziele und Marketingstrategien dort verfolgt werden, um eine zukunftsträchtige und wirtschaftliche Einsatzmöglichkeit sowie eine schnelle Markteinführung der Brennstoffzelle zu erreichen. Die Konferenz gibt die Möglichkeit, sich einen umfassenden Überblick über die herrschenden Rahmenbedingungen beim Brennstoffzelleneinsatz im liberalisierten Markt zu machen, und vermittelt die notwendigen Grundlagen für eine erfolgreich umsetzbare Zielsetzung in den Unternehmen.


Weitere Informationen und Anmeldung unter www.innovation-congress.de.